Frühbezug Grassaaten 2020

Nach zwei trockenen Jahren weisen die Grünlandschläge große Lücken auf. Vielfach dominieren auch minderwertige Gräser z. B. Quecke oder gemeine Rispe. Wo Gräser fehlen, etablieren sich schnell Beikräuter wie Löwenzahn und Ampferarten. Diese Wurzelunkräuter haben die Trockenheit besser überstanden und können sich ausbreiten. Wir empfehlen Ihnen dringend eine "Sanierung" Ihres Grünlands, um das Samenpotenzial der Unkräuter zu reduzieren

Aufgrund des enormen Bedarfes und der angespannten Verfügbarkeit rechnen wir bis zum Bedarfszeitpunkt mit Preissteigerungen von bis zu 10 - 15 %. Durch die beschriebene Trockenheit stehen nur begrenzte Saatgutmengen zur Neu- und Nachsaat im Gräserbereich zur Verfügung. Deshalb sollten Sie sich die Verfügbarkeit jetzt im Frühbezug sichern!

Im Downloadbereich auf der rechten Seite finden Sie ein breites Sortenportfolio für eine standortangepasste individuelle Auswahl von stressstabilen und geprüften Sorten, die Ihnen einen sicheren Anbau gewährleisten.

Sprechen Sie gern Ihren Kundenbetreuer an. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

RPL Grünlandstriegel
Grünlandpflege - ein wichtiger Baustein zur Grundfuttersicherung

Eine Hochleistungsnarbe bedarf einer intensiven Pflege und regelmäßiger Nachsaat. Mit einem Grünlandstriegel können beide Arbeitsgänge zeit- und kostensparend kombiniert werden. Leichte Unebenheiten (Maulwurfshügel) werden eingeebnet. Gleichzeitig werden ungeliebte kriechende Arten (gemeine Rispe, kriechender Hahnenfuß usw.) ausgekämmt. Zusätzlich wird die Grasnarbe belüftet und die Bestockung wird angeregt. Im selben Arbeitsgang kann eine Nachsaat erfolgen. Diese findet durch den Striegelstrich ein gutes Keimbett vor und kann so die Lücken schließen. Weiter eignet sich das Gerät auch zur Grünland Neuansaat und zur Aussaat von Zwischenfrüchten.

An unserer Niederlassung Marschacht  haben Sie die Möglichkeit einen Grünlandstriegel mit 6 m Arbeitsbreite und Nachsaateinrichtung auszuleihen.

Leihgebühr:                Halbtagspauschale          25,00 €          zzgl. 8,00 €/ha

                                       Tagespauschale               50,00 €          zzgl. 8,00 €/ha

                                       Alle Preise zzgl. 19% MwSt

Zur Terminabstimmung wenden Sie sich bitte frühzeitg an unsere Niederlassung Marschacht, Telefon: 04176-1001

Für Nach- und Neuansaaten empfehlen wir die hoch ertragreichen Gräsermischungen aus dem Country-Programm der DSV.