Wir unterstützen! - Spenden & Sponsoring

Wir sind über unsere Kunden und Mitarbeiter in den Regionen, in denen wir tätig sind, fest verwurzelt. In vielerlei Hinsicht profitieren wir als Unternehmen von den gegebenen gesellschaftlichen Verhältnissen, die uns ein kontinuierliches Wirken im Sinne einer positiven Unternehmensentwicklung ermöglichen. 

Daraus leiten wir als Rudolf Peters Landhandel eine gesellschaftliche Verantwortung auch jenseits der Unternehmensgrenzen ab, der wir über Sponsoring-Maßnahmen gerecht werden wollen.

Wir unterstützen Projekte, Vereine oder Einrichtungen, die einen Bezug zu unserem Geschäftsgebiet haben, sich für die Branche, sozial oder kulturell engagieren oder sich in besonderer Weise für ein Miteinander vor Ort einsetzen.
Hier berichten wir von diesen Projekten,  geben einen kleinen Einblick in die jeweilige Arbeit und zeigen auf, was gemeinsam erreicht werden kann.

 

Trikots für den SV Eintracht Lüneburg

Die E-Juniorinnen des SV Eintracht Lüneburg freuen sich über Ihre tollen neuen Trikots. Gesponsort wurden Sie dem Team vom Kiebitzmarkt. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit den neuen Shirts!


Trainingskleidung für den SV Mestlin

Der SV Mestlin bemüht sich schon um die Kleinsten, z.B. die F-Jugend, und gibt mit dem Fußballtraining die Chance in ein Mannschaftsteam hineinzuwachsen. Der SV bemüht sich damit auch um eine sinnvolle Freizeitgestaltung, die eine Perspektive zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls bietet. Wir finden, dieses Engagement hat eine Unterstützung verdient. Mit unserer Spende können wir bei der Anschaffung von Trainingskleidung unter die Arme greifen.


Ein Vortrag zum Thema Drogenprävention und Trommeln für die Oberschule in Dahlenburg

Die Schüler der Oberschule in Dahlenburg freuen sich über die Spende von Rudolf Peters Landhandel. Mit dem Spendenbetrag konnten zum einen Cajon-Trommeln angeschafft und zusätzlich ein Vortrag zum Thema Drogenprävention finanziert werden.
Dominik Forster, ehemals drogenabhängig, stellte dieses wichtige Thema für die Schüler spannend und interessant da. Er beschrieb wie es bei ihm zur Sucht kam und wie er einen Weg herausfand. Wir freuen uns, dass wir die Schule bei der Durchführung der Vortragsveranstaltung und bei der Anschaffung der Musikinstrumente unterstützen konnten.


Mission Olympia Tokyo 2020 - RPL unterstützt Kanutin Kira Kubbe

Kira Kubbe, die seit 2008 in der Kanuabteilung des MTV Luhdorf-Roydorf trainiert, hat sich fest vorgenommen 2020 bei den Olympischen Spielen in Tokyo dabei zu sein. Damit sie diese Aufgabe meistern kann, ist sie neben dem harten Training auf Spendengelder angewiesen.
Wir unterstützen Kira mit eine Spende und drücken ihr ganz fest die Daumen, damit sie in drei Jahren in Tokyo dabei sein kann.


Der Sprachheilkindergarten in Buchholz bekommt ein neues Fußballtor

Kindgerechte, wetterfeste Fußballtore, das war der Wunsch des Sprachheilkindergartens in Buchholz. Der Fußballplatz wurde erneuert, der Boden geebnet und neu begrünt. Da die alten Holztore aufgrund der Wettereinwirkungen nicht mehr einsatzfähig waren, mussten neue her.
Mit unserer Unterstützung konnten neue Tore angeschafft und der Platz in Zukunft von den kleinen Besuchern voll ausgenutzt werden.


RPL unterstützt das Projekt „Dehnungsfuge“ in Mestlin

„Wir füllen leerstehende Gebäude und kulturellen und demokratischen Leerstand mit neuen kreativen Möglichkeiten zur Entwicklung und Entfaltung im ländlichen Raum. In der Region, in der Heimat, in Mecklenburg-Vorpommern, in Sachsen-Anhalt, in Schleswig-Holstein und in Brandenburg.“ - So beschreibt sich das Projekt „Dehnungsfuge“.
In Mestlin unterstützt das Projekt den Jugendclub. Mit Spendengeldern soll die Küche erneuert und Ausflüge mit den Jugendlichen geplant werden.
Wir freuen uns, dass wir dieses Vorhaben mit unserer Spende unterstützen können.


Initiative Heimische Landwirtschaft

Ein Projekt, das Rudolf Peters Landhandel jetzt seit gut einem Jahr als Fördermitglied unterstützt, ist die Initiative Heimische Landwirtschaft.

Die Initiative Heimische Landwirtschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit ein realistisches Bild der modernen Landwirtschaft zu vermitteln. Die Leistung der Landwirte für die Gesellschaft  soll sichtbar gemacht und Vertrauen zwischen Verbrauchern und landwirtschaftlichen Erzeugern geschaffen werden. So werden z.B. über Radiospots die vielfältigen Aufgaben der Landwirte transparent und verständlich dargestellt.

2011 wurde die Initiative, der sich mittlerweile mehr als 1.000 Landwirte aus ganz Deutschland angeschlossen haben, von einigen Landwirten gegründet.